Eltern

Die DPSG ist der katholische und gleichzeitig größte Pfadfinderverband Deutschlands und Mitglied in der von Lord Robert Baden-Powell gegründeten Weltpfadfinderbewegung. In Gruppen von Gleichaltrigen erleben Kinder und Jugendliche Gemeinschaft und übernehmen schrittweise Verantwortung für sich und die Gruppe. Unterstützt werden sie dabei von erwachsenen Leiterinnen und Leitern, die sie bei ihren Unternehmungen begleiten, in ihrer Entwicklung stärken und ihre Talente fördern.

Bezeichnung

Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg

Abkürzung

DPSG

Synonym

Georgspfadfinder

Bundesvorstand

Kerstin Fuchs, Dominik Naab

Bundesleitung

Bundesstufen- und Fachreferenten

Sitz

Bundesstelle in Neuss-Holzheim

Besucheradresse

Bundesamt St. Georg - Martinstr. 2, 41472 Neuss - Holzheim

Postanschrift

Bundesamt St. Goerg, Postfach 221380, 41426 Neuss

Zentrum

56470 Weternohe

Mitglieder

Bundesweit ca. 100.000, davon ca. 26.000 Wölflinge, 25.000 Jungpfadfinder, 16.000 Pfadfinder, 11.000 Rover und 22.000 Leiter

Diözesen

25

Bezirke

137

Stämme

1400

Mitgliedschaften

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Deutscher Bundesjugendring (BDJR), Ring Deutscher Pfadfinderverbände (RdP), World Organisation of the scout movement (WOSM), Internationale katholische Konferenz des Pfadfindertums (CICS)